Wiener Philharmoniker - 1 oz Gold

Wiener Philharmoniker - 1 oz Gold
1.152,00 € *
Inhalt: 31.1 Gramm (37,04 € * / 1 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • GM-20504
  • "umsatzsteuerfrei nach §25c UStG"
Wiener Philharmoniker kaufen Man muss kein Klassikfan sein, um sie zu kennen: Die Wiener... mehr
Produktinformationen "Wiener Philharmoniker - 1 oz Gold"

Wiener Philharmoniker kaufen

Man muss kein Klassikfan sein, um sie zu kennen: Die Wiener Philharmoniker zählen zu den führenden Orchestern rund um den Globus. Bereits zweimal wurden sie von anerkannten Musikkritikern und bedeutenden Fachzeitschriften und Radiosendern als bestes Orchester Europas ausgezeichnet. Das bereits seit 1941 jährlich am 1. Januar in TV und Radio ausgestrahlte Strauss-Neujahrskonzert wird weltweit von Klassikliebhabern verfolgt. Bereits 99 Jahre zuvor wurde das Orchester gegründet - 1842 fand sein erstes Konzert statt.

Und inzwischen ist es möglich, Sie können die Wiener Philharmoniker kaufen: In Form einer hochwertigen Anlagemünze, die in kürzester Zeit die Herzen der Sammler weltweit erobert hat. Die hohe Popularität des österreichischen Orchesters bietet eine optimale Grundlage für das weltweite Marketing der Goldmünze Wiener Philharmoniker. Und die Nachfrage bricht nicht ab, sondern hält gegenüber allen Konkurrenzprodukten seit Jahren Rekordhöhen.

Historisches zum Münzdesign

Die ersten Münzen mit der Wiener Philharmoniker-Prägung kamen am 10. Oktober 1989 auf den frei verkäuflichen Markt. Seitdem hat sich – abgesehen vom jeweils einschlägigen Prägejahr - weder an dem Motiv der Prägung, noch an der Leidenschaft zu besonders hoher Präzion bei der Herstellung nichts geändert.

Im Auftrag der damaligen Regierung erhielt die österreichische Hauptstadt den Auftrag zur Prägung der Anlagemünze "Wiener Philharmoniker" in Gold. Als erste Goldmünze in gesamt Europa konnte sie die sehr hohe Feinheit von 999,9vorweisen – und erreichte so in kürzester Zeit weltweite Popularität.

Jede Münze hat zwei Seiten, und wer die Wiener Philharmoniker kaufen möchte, der kann sich auf folgende freuen:

  • Auf der Kopfseite gibt es Abbildungen der Instrumente Horn, Fagott und Harfe, dazu ein Cello zu sehen. Dieses ist rechts und links umrahmt von je einer Viola und oben von zwei Violinen. Zudem ist der geschwungene Schriftzug "Wiener Philharmoniker" zu sehen.
  • Auf der Rückseite erkennt der Betrachter die Orgel des Großen – oder auch Goldenen – Saals der Münze Österreich AG. Auch hier gibt es einen Schriftzug: "Republik Österreich", darunter das Ausgabejahr sowie "1 Unze Gold 999.9" und den Nennwert von 100 Euro.

 

Der Münzrand der Goldmünze ist geriffelt. Bereits mehrfach durfte der Chefgraveur Thomas Pesendorfer Ehrungen für seine Münzgestaltung der Wiener Philharmoniker entgegennehmen. Zudem bekam das Markenzeichen des Musikvereins bereits viermal vom World Gold Council den Titel der „meistgekauften Goldmünze der Welt“ zugesprochen. Kein Wunder, dass so viele zufriedene Anleger die Goldmünze Wiener Philharmoniker kaufen.

Prägeanstalt seit 1194

Die Geschichte der Münze Österreich AG datiert zurück in das Jahr 1194, als das erste Mal eine Wiener Prägestätten namentlich genannt wurde. Urkundliche Beglaubigung findet sie gut 200 Jahre später. Und damit wird die Münzprägestätte mit ihren Motiven weltweit bekannt. Zwar gab es bis zur Ausrufung der Republik Österreich viele separate Münzstätten, so z.B. in Graz, Salzburg oder Innsbruck. Doch mit dem Jahr 1918 verschmolzen sie zum noch heute existierenden Wiener Hauptmünzamt, der einzigen Prägestätte des Landes, seit fast 30 Jahren bekannt unter der Firmierung der Münze Österreich AG. Diese ist ein Tochterunternehmen der Österreichischen Nationalbank und zählt zur internationalen Eliteunter den Anbietern von Zahlungsmitteln. Aber auch Anleger und Sammler schauen hier immer wieder ins Portfolio. Unter anderem, weil sie die Wiener Philharmoniker kaufen wollen.

Besonderheit: 2006 kooperierte die Münze Österreich AG mit der landeseigenen Austrian Airlines Gruppe. Ein gesamtes Jahr hindurch flog ein Airbus A340 aus der Flotte mit einem im Orchesterstil gehalten Design.  Auf dem Flugzeugrumpf war neben den Musikinstrumenten auch die goldene Münze der Wiener Philharmoniker abgebildet.

Wie auch die meisten anderen bekannten Prägestätten rund um den Globus, hat die Münze Österreich ihre Produktion mit der Finanzkrise aus dem Jahr 2009 vom Mehrschichtverfahren auf Volllast geändert. Nur so war es ihr möglich, die hohe Nachfrage zu decken – denn viele Anleger weltweit möchten die goldene Wiener Philharmoniker kaufen. Durch eine unternehmenseigene Scheideanstalt, werden Lieferschwierigkeiten bei Gold umgangen. Auch das trägt dazu bei, dass die Wiener Philharmoniker in Europa die Liste bei den Gold-Anlagemünzen anführt. Sie zählt aber auch weltweit  zu den gefragtesten Klassikern.

Ideal für Ihr Edelmetall-Portfolio

Wollen Sie in Edelmetalle investieren, sind Sie gut beraten, einen Grundstock aus international gehandelten und akzeptierten Anlagemünzen anzulegen. Die Wiener Philharmoniker Münze sollte da auf keinen Fall fehlen. Von Münzfreunden liebevoll auch Phil genannt, gilt sie als erfolgreichste europäische Anlage-Goldmünze und führend unter den Bullionmünzen. Außerhalb des deutschsprachigen Raumes, findet sie vor allem Liebhaber in Nordamerika und Japan. Unter anderem wird ihre besondere Strahlkraft hochgeschätzt. Darum sollten Sie als Einsteiger unbedingt die Wiener Philharmoniker kaufen.

Stückelungen

Die Münze Wiener Philharmoniker aus purem Gold ist in fünf verschiedenen Basis-Größen erhältlich:

  • 1 Unze
  • ½ Unze
  • ¼ Unze
  • 1/10 Unze
  • 1/25 Unze

 

Sie gilt als offiziell anerkanntes Zahlungsmittel mit dem jeweiligen Nennwert.

Dennoch wird sie als Bullionmünze zum Edelmetallwert gehandelt. Somit ist sie einzig als Anlagemünze im Umlauf. Der An- und Verkaufspreis ist abhängig vom tagesaktuellen Goldpreis plus einen kleinen Aufschlag. Nur wenige Nationen erheben auf die Wiener Philharmoniker eine Umsatzsteuer.

Zusätzliche Informationen zur Wiener Philharmoniker

Bis heute ist die Wiener Philharmoniker die einzige Anlagemünze mit einem Euro-Nennwert.

Jubiläumsversion „Big Phil“: Zum 15-jährigen Geburtstag der Münze im Jahr 2004 wurde eine Sonderedition herausgegeben. Diese Münze der Wiener Philharmoniker ist eine 1000-Unzen-Version. Sie hat einen Nennwert von 100.000 Euro und wurde aus 31,103 kg purem Gold gefertigt. Die Münze mit einem Durchmesser von 37 cm und einer Dicke von zwei Zentimetern gibt es nur 15 Mal auf der ganzen Welt. Allein das Material hat einen Wert von rund 1.070.000 Euro. Für die Präsentation der Münze am Wiener Riesenrad wurde dieses dafür in eine überdimensionale Goldmünze umgewandelt. Eine der echten Münzen ist heute im Foyer der Münchener Hauptzentrale von pro aurum ausgestellt.

Abmessungen und Gewichte der goldenen Wiener Philharmoniker:

Die Feinheit aller Wiener Philharmoniker beträgt 999,9 Tausendstel. Der Nennwert betrug von 1989-2001 2000 Schilling, seit 2002: 100 Euro. Das Gewicht liegt bei 31,1g, der Durchmesser bei 37mm.

Seit 2008 gibt es die Wiener Philharmoniker auch in Silber, seit 2016 in Platin. Beide Varianten wiegen je eine Unze. Auch Platin ist eine gute Anlage: Es ist ungefähr so wertvoll wie Gold.

Wer die Wiener Philharmoniker kaufen und dann verschenken möchte, kann sie in einer Verpackung mit Sichtfenster oder im Samtetui überreichen.

Prägejahr: verschiedene
Bild: Abbildung beispielhaft, Original kann abweichen
Feinheit: 999,9 / 1000
Durchmesser: 37,00 mm
Nennwert: 100 EUR
Hersteller: Münze Österreich AG
Feingewicht: 31,1035 Gramm
Herkunftsland: Österreich
Weiterführende Links zu "Wiener Philharmoniker - 1 oz Gold"
100 Gramm Gold Heraeus 100 Gramm Gold Heraeus
Inhalt 100 Gramm (35,80 € * / 1 Gramm)
3.579,98 € *
1000 Gramm Gold Heraeus 1000 Gramm Gold Heraeus
Inhalt 1000 Gramm (35,79 € * / 1 Gramm)
35.789,24 € *
Wiener Philharmoniker 1 oz Silber Wiener Philharmoniker 1 oz Silber
Inhalt 31.1 Gramm (0,61 € * / 1 Gramm)
18,93 € *
Maple Leaf 1 oz Gold Maple Leaf 1 oz Gold
Inhalt 31.1 Gramm (36,72 € * / 1 Gramm)
1.141,97 € *
American Eagle - 1 oz Gold American Eagle - 1 oz Gold
Inhalt 31.1 Gramm (38,08 € * / 1 Gramm)
1.184,25 € *
Zuletzt angesehen